Lehrgang mit Sensei Cardinale in Kematen

Vom 26. Oktober 2021

Letztes Wochenende durften wir in Kematen beim Oberstufenlehrgang mit Sensei Cardinale, 7. Dan aus Mailand, teilnehmen.

Mit unserem Trainer konnten 4 Karateka mitfahren, die schon mitten in der Vorbereitung zur. 1. Kyu Prüfung stehen und nächstes Jahr zur 1. Dan Prüfung in Italien antreten möchten.

Am Vormittag stand ganz die Vorbereitung zur Dan Prüfung in 2 Wochen in Italien im Vordergrund. Intensiv wurde das Prüfungsprogramm zum 1., 2. und 3. Dan durchgenommen. Am Ende der 2 Stunden am Vormittag war noch eine intensive Kumiteeinheit am Programm.

Für unsere Dan Anwärter fürs nächste Jahr eine sehr lehrreiche Erfahrung.

Der Nachmittag gehörte komplett der Kata Kanku Dai. Die Prüfungskata wurde neben dem eigentlichen Ablauf auch komplett mit Bunkai, das ist die Anwendung der Kata, geübt.

Teilnehmer aus Tirol und Vorarlberg beim Üben der Kata Kanku Dai
Unser Trainer Jürgen Nosch (5. Dan) beim Vorzeigen mit Sensei Cardinale (7. Dan)